17. Accessibility-Stammtisch: Barrierefreiheit für hochgradig sehbehinderte Menschen

Am 12. Mai 2009 findet der nächste Accessibility-Stammtisch statt. Daniele Marano wird über Möglichkeiten und Probleme mit Vergrößerungssoftware im Internet referieren.

Sehbehinderter Schüler mit Zoomsoftware
neuebilder.at

Internetseiten sind oftmals so klein gestaltet, dass Menschen mit Sehbehinderung die Texte nicht lesen können.

Daniele Marano, Projektmanager bei der Hilfsgemeinschaft der Blinden und Sehschwachen Österreichs, selbst sehbehindert, wird darüber Auskunft geben, mit welchen Problemen die Nutzer und Nutzerinnen von Vergrößerungssoftware im Internet konfrontiert werden. Er wird auch darüber sprechen, wie man diesen Problemen bei der Gestaltung der Internetseiten gezielt entgegenwirken kann.

Einige weitere Punkte, auf die eingegangen werden wird:

  • Barrierefreiheit und Vergrößerungssoftware im Internet, nur eine Accessibility-Sache?
  • Wie navigieren hochgradig sehbehinderte AnwenderInnen auf einer Webseite?
  • Ist eine zugängliche Internetseite auch automatisch für AnwenderInnen einer Vergrößerungssoftware gut bedienbar?
  • Anhand einiger Beispiele werden Internetseiten im vergrößerten Modus angezeigt, um die Besonderheiten und Bedürfnisse sehbehinderter InternetnutzerInnen darzustellen.

Stammtisch

Der Stammtisch zum Thema „Barrierefreiheit für hochgradig Sehbehinderte“ findet am 12. Mai 2009 ab 18.30 Uhr statt.

Ort: Fabelhaft – Cafe:Restaurant:Lounge, Arbeiterstrandbadstraße 128, 1220 Wien

Der Accessibility-Stammtisch ist ein informelles Treffen für alle, die sich für das Thema „barrierefreies Internet“ interessieren. Der Stammtisch findet monatlich statt und wird von der Plattform accessible media organisiert.

Hier beginnt der Werbebereich Hier endet der Werbebereich
Hier beginnt der Werbebereich Hier endet der Werbebereich

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.