20 Jahre Beratung bei BIZEPS

Unsere Beratungstätigkeit begann im Behinderteninformationszentrum, das am 12. März 1992 im Schülerheim, Juchgasse 27 im 3. Bezirk eröffnet wurde.

BIZEPS
BIZEPS

Heute jährt sich zum 20. Mal der Start des von BIZEPS betriebenen Beratungszentrums. Nach 15 Monaten Vorbereitungsarbeit starteten wir am 12. März 1992 mit unserer Beratungstätigkeit.

Was unterscheidet uns grundlegend von anderen Beratungszentren?

Wir sehen uns als Expertinnen und Experten in eigener Sache. Deshalb bieten wir als Betroffene ausschließlich Unterstützung und Begleitung für andere Betroffene an (Beratung nach der Peer-Counseling-Methode).

Peer-Counseling ist Erfahrungsaustausch und gegenseitige Ermutigung als Unterstützung auf dem individuellen Weg in ein selbstbestimmtes Leben, Unterstützung auf Augenhöhe. Das wird nach wie vor geschätzt. So sind nicht nur unsere Bekanntheit, sondern auch unser Tätigkeitsbereich und mit ihm die Herausforderungen, denen wir uns stellen, die Anzahl der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sowie die Büroräumlichkeiten mit den Jahren gewachsen.

Zentrum für Selbstbestimmtes Leben

1994 wurde aus dem Behinderteninformationszentrum entsprechend den bereits gelebten Grundsätzen das erste österreichische Zentrum für Selbstbestimmtes Leben, das sich bis November 2011 in der Kaiserstraße 55 im 7. Bezirk befand.

Rechtzeitig vor dem 20. Geburtstag konnten wir im November in ein den nunmehrigen Anforderungen entsprechendes Büro übersiedeln. Sie finden uns jetzt in der Schönngasse 15-17 im 2. Wiener Bezirk.

Als Beratungszentrum und Interessenvertretung für Menschen mit Behinderungen und nicht zuletzt als Zentrum für Selbstbestimmtes Leben, sind uns Ihre Rückmeldungen und Ihr Engagement besonders wichtig! Wir freuen uns, gemeinsam mit Ihnen auch in den kommenden 20 Jahren viel zu erreichen!

Hier beginnt der Werbebereich Hier endet der Werbebereich
Hier beginnt der Werbebereich Hier endet der Werbebereich

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

0 Kommentare

  • herzliche gratulation auch noch von mir!

  • liebes bizeps-team, ich gratuliere vom herzen zum runden geburtstag! danke für euren langen atem u ich bin stolz, ein kleines stück des weges dabei gewesen zu sein :-)


  • @Karoliny
    Der „Feldzug“ ist bereits voll im Gange, „Blut/Boden“ wurde entscheidend gutgemacht und erst letztes Wochenende sind aus Protest gg die barrierenträchtige, ominöse „Neoeugenik“-Tagung (unter Auguren der noch-Innenministerin ML und des noch-Landeshauptmanns P) in Hartheim/OÖ ua zwei Generäle zu unserer Befreiungsfront Y8 übergewechselt. Und morgen wird unsere Infanterie unterstützt von Luftwaffengrenadieren die BBU-Trutzburg in Celovec angreifen…

  • Hey, liebes Bizeps-Team – herzlichen Glückwunsch auch von mir!
    Ich halte viel von euch, das wisst ihr ja. Gemeinsame „Feldzüge“ wird es auch weiter geben müssen, ob wir das wollen oder nicht. Also – auf eine weitere gute Zusammenarbeit! Supertoll und wichtig sind mit die Infos über bizeps-online, die hohe Aktualität aufweisen. Lasst das Feiern nicht zu kurz kommen – es darf auch einmal sein.

  • Herzliche Gratulation, finde Euch super, wünsche weiterhin viel Erfolg, liebe Grüße,Christine Scheiber

  • Hallo, ich gratuliere Euch zu 20 Jahren BIZEPS! Es ist für die Selbsthilfe manchmal sehr hilfreich, Ideen und Infos aus Euren News zu bekommen!

    Schöne Grüße! Sepisa (Selbsthilfe Epilepsie Salzburg ;0) )

  • Herzliche Gratulation!!

  • Liebe Martin und alle Lieben, die ich kenne !
    Ich gratuliere Euch zu diesen 20 Jahren, in denen Ihr Euch zu einer der wichtigsten Behindertenorganisationen entwickelt habt. Ein bißchen hab ich ja auch zur Gründung beigetragen und darüber bin ich sehr froh. Und zeigt weiter Euren BIZEPS, Ihr werdet mehr gehört als viele andere !!!
    Ad multos annos, Euer Franz

  • Herzlichen Glückwunsch!!!!!!
    Ihr seid auch sehr gut in Sachen „Druck ausüben“, wenn es um die Durchsetzung von Forderungen geht.