22. Accessibility-Stammtisch: „Untertitelung von Videos“

Am 9. Februar 2010 fand in Wien der Stammtisch von accessible media zum Thema "Untertitelung von Videos" statt.

Jo Spelbrink beim Stammtisch von accessible media
BIZEPS

Jo Spelbrink zeigte in seinem klar strukturierten Vortrag auf, welche Punkte beim Zusammenspiel von Gestaltung, Inhalt und Technik für ein Gelingen von barrierefreiem Multimedia zu beachten sind.

Bei der Gestaltung ist auf Schriftart, Kontur/Hintergrund, Position der Untertitel sowie auf verständliche Bedienelemente bedacht zu nehmen.

Er ging im Bereich „Technik“ auf den JW-Player und den Flow-Player ein, zeigte aber auch andere Beispiele (Youtube, etc.). Zugängliche Bedienbarkeit – beispielsweise mit der Tastatur – des Players sei ein mehr zu beachtender Punkt, hielt er fest.

Nicht in „Checklistensyndrom“ verfallen

Nach einem kurzen Streifzug zu Editoren und Formaten ging Spelbrink auch kurz auf die Richtlinie für barrierefreie Internetangebote (WCAG) ein, die Eckpunkte der Barrierefreiheit festlegen. Es war ihm aber wichtig, festzuhalten, dass man nicht in ein „Checklistensyndrom“ verfallen soll, sondern unbedingt kreative Lösungen anstreben möge – unter Einbeziehung der Betroffenen, wie er festhielt.

Monatliche Stammtische

Der Accessibility-Stammtisch ist ein informelles Treffen für alle, die sich für das Thema „barrierefreies Internet“ interessieren. Der Stammtisch findet monatlich statt und wird von der Plattform accessible media organisiert.

Hier können Sie sich Bilder von den letzten Stammtischen von accessible media ansehen.

Hier beginnt der Werbebereich Hier endet der Werbebereich
Hier beginnt der Werbebereich Hier endet der Werbebereich

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.