500. Bild der Woche bei BIZEPS

Seit Anfang 2002 bringen wir wöchentlich ein bemerkenswertes Foto bzw. einen Cartoon als "Bild der Woche" - meistens zum Thema Behinderung.

Ausstellung von BIZEPS-INFO Bildern
Landesmuseum für Technik und Arbeit Mannheim

Gestartet wurde diese Rubrik, weil es eine Reihe von Rückmeldungen von Leserinnen und Lesern gab, dass wir „immer so viel Text bringen“ und sie auch Bilder sehen möchten.

Daraufhin wurde Anfang 2002 das Angebot „Bild der Woche“ gestartet, ein sehr großer Erfolg. Einige der Bilder wurden vor Jahren bei der Ausstellung „Mannheim auf Achse. Mobilität im Wandel 1607-2007“ im Landesmuseum für Technik und Arbeit in Mannheim gezeigt.

Welche Bilder waren besonders beliebt?

Seit der Einführung der Rubrik „Bild der Woche“ wurden bisher rund 1,9 Millionen Bildaufrufe vom Redaktionssystem protokolliert. Es werden durchschnittlich 3.800 Aufrufe pro Woche verzeichnet.

Das beliebteste Bild überhaupt heißt „Bordel“ von Phil. Hubbe, welches auch die Jahreswertung 2006 klar für sich entschied.

Wir haben für Sie eine Auswertung – getrennt nach Jahren – erstellt und die jeweils beliebtesten Bilder verlinkt:

Bitte helfen Sie weiterhin mit

Eines der Erfolgsgeheimnisse der Rubrik „Bild der Woche“ ist die starke Unterstützung durch unsere Leserinnen und Leser, die immer und immer wieder hervorragende, bemerkenswerte und teilweise auch lustige Bilder zur Verfügung stellen. Danke! Wir hoffen auch in Zukunft auf Ihre Mithilfe!

Hier beginnt der Werbebereich Hier endet der Werbebereich
Hier beginnt der Werbebereich Hier endet der Werbebereich

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

0 Kommentare

  • @Martin: Das hab ich mir auch gedacht – auch online hat es seine Wirkung …

  • @Pepo: Werden wir aber nicht machen. Ist zu aufwändig und viele der Fotos gibt es nur in sehr schlechter Auflösung. Aber online ist doch auch nicht schlecht, oder?

  • @Erwin Riess: Die Idee mit dem Buch ist gut, man müsste allerdings von allen Fotografen, das Einverständnis einholen, die Bilder kommerziell verwerten zu dürfen – ein möglicher neuer Geschäftszweig für den Tausendsassa Martin Ladstätter – BIZEPS-Verlag …

  • tolle bilder, gratulation. sollte man die besten nicht in einem buch – mit zwischentexten unterschiedlicher art – herausbringen? das gäbe ein jahrelang verwendbares geschenk. und verkaufen ließe es sich auch. die aufstellung zu den pflegegeldverschlechterungen ist für die politische arbeit sehr nützlich. bitte weiter so!

  • Gratuliere zu dieser schönen Idee! Das Thema „Behinderung“ einmal nicht nur triefend ernst angegangen – das kann auch was bewegen. Freue mich über neue Cartoons, Bilder, Filme zum Thema, als e i n e Form des Zugangs mit Humor.
    P.S. Der Filmclip „piloten“ mit den beiden blinden Flugzeugkapitänen hat einen fixen Platz auf meinem PC-Desktop.
    Herzliche Grüße aus Innsbruck Marco Nicolussi (Verein Arbeitsassistenz Tirol)

  • Ehrlich gesagt habe ich mit teils Bilder Mühe. Besonders das mit dem Esel und dem jungen im Rollstuhl. Das erinnert mich irgendwie an meinen ersten Schultag als einziger ohne Beine!

  • Gratulation Dir, lieber Martin zu dieser grandiosen Leistung!!