7. Internationales Kurzfilmfestival der abm

Die abm - arbeitsgemeinschaft behinderung und medien e.v. veranstaltet wieder ihr internationales Filmfestival, das unter dem Motto "Wie wir leben!" vom 4. - 7. November 2009 im Filmmuseum München stattfindet.

Kurzfilmfestival: Wie wir leben
ABM

„Filmemacher aus aller Welt sind zum siebten Mal eingeladen, ihre Filme zur Vorauswahl einzureichen: radikale, freche, anrührende, kontroverse, anregende, komische, traurige, gemeine, liebevolle, böse und vor allem gute Filme. Nicht länger als 60 Minuten und nicht älter als 2007, egal ob Spiel-, Dokumentar-, Animations- oder Experimentalfilm“, erfuhr kobinet von Festivalleiter Gregor Kern.

Das älteste Disability-Filmfestival Europas präsentiert ausschließlich Filme, die das Leben und das Lebensgefühl von Menschen mit Behinderungen, chronischen und psychischen Erkrankungen darstellen. Es will wieder aktuelle Trends aufzeigen und das Thema aus vielen Blickwinkeln beleuchten.

Eine Auswahl von rund 30 Filmen wird im Wettbewerbsprogramm gezeigt und mit drei Jury-Preisen sowie einem Publikumspreis prämiert. Einsendeschluss ist der 10. Juli 2009.

Mehr auf abm-festival.de.

Hier beginnt der Werbebereich Hier endet der Werbebereich
Hier beginnt der Werbebereich Hier endet der Werbebereich