84 % der Fahrzeuge widerrechtlich auf Behindertenparkplätzen geparkt

Der Autofahrerklub ARBÖ hat im Burgenland eine Erhebung durchgeführt.

Behindertenparkplatz
BilderBox.com

Um zu erheben, ob nichtbehinderte Autofahrer Behindertenparkplätze verparken, hat der ARBÖ Burgenland eine Untersuchung durchgeführt.

Bei dieser Untersuchung kontrollierte der ARBÖ 114 auf Behinderparkplätzen abgestellte Fahrzeuge. Das Ergebnis war erschütternd: Nur 18 Fahrzeuge waren mit dem vorgeschriebenen, hinterlegten Behindertenausweis ausgestattet. „Das bedeute, dass nur 16 Prozent der Benutzer auch tatsächlich berechtigt waren, auf einem Behindertenparkplatz zu stehen“, sagt Rudolf Leeb vom ARBÖ Burgenland.

In der Stadt Oberpullendorf und in Jennersdorf halten sich die BurgenländerInnen eher an die gesetzlichen Bestimmungen, in Eisenstadt ist es leider am schlimmsten. Zeitweise war kein Behindertenparkplatz mehr frei, da alle Plätze mit nicht berechtigten AutofahrerInnen zugeparkt waren.

Die Untersuchung ergab auch, dass 9 Fahrzeuge einen blauen Aufkleber eines Rollstuhles, aber keinen amtlichen Behindertenausweis hatten. Auch diese Fahrzeuge standen daher widerrechtlich auf den Behindertenparkplätzen.

Hier beginnt der Werbebereich Hier endet der Werbebereich
Hier beginnt der Werbebereich Hier endet der Werbebereich

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

0 Kommentare

  • Hallo KollegInnen! Es wird sich kaum ändern, dass immer wieder Unberechtigte auf Behindertenparkplätzen rasten. Hier in Winterthur konnte ich die Polizei dazu gewinnen, die Behindertenparkplätze besonders scharf zu kontrollieren. Das hatte Erfolg. Die Bussen müssten allerdings viel höher sein. Auch sollten diese Missachter von Anstand kurzerhand abgeschleppt werden. Ein Klagerecht würde uns auch schon sehr viel weiter bringen.
    Drückt uns die Daumen für den 18. Mai, Abstimmungstag der Behinderteninitiative. Grüsse aus der Schweiz