„Abgestellt am Behinderten-Parkplatz“

"Die Presse": So gute Noten können'S gar nicht haben, daß Sie einmal einen Job kriegen." Oder: "Warum studieren Sie eigentlich?":

Schild Universität
BilderBox.com

Wie „Die Presse“ berichtet sind dies Aussagen, die sich behinderte Studenten von Professoren gefallen lassen müssen. „Das kommt zwar vor, aber es sind Einzelfälle“, betont die Behinderten-Beauftragte der TU Wien, Marlene Fuhrmann-Ehn. Meist seien Professoren verständnisvoll, wenn es um die Bedürfnisse behinderter Studenten geht. „Man muß ihnen bloß die Augen öffnen.“

Hier beginnt der Werbebereich Hier endet der Werbebereich
Hier beginnt der Werbebereich Hier endet der Werbebereich

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.