Abwechslungsreiches Programm für Sommercamp

Das diesjährige Sommercamp für ein selbstbestimmtes Leben behinderter Menschen, das vom 6. - 10. August in Graz in Österreich stattfindet, wartet mit einem abwechslungsreichen Programm auf.

Logo Sommercamp
bifos

Was das Wetter angeht, scheint das diesjährige Sommercamp für ein selbstbestimmtes Leben behinderter Menschen auf jeden Fall schon unter einem guten Stern zu stehen. Weder zu heiß, noch verregnet präsentiert die Wettervorhersage das Wetter für die nächste Woche in Graz.

Aber auch inhaltlich kann sich das diesjährige Sommercamp nach Aussage von Klaus Tolliner, der die Organisation des Sommercamps übernommen hat, sehen lassen.

„Wir haben bereits 33 verschiedene Veranstaltungen und Aktivitäten für die Zeit von Montagabend bis Freitagmittag geplant. Und erfahrungsgemäß kommt während des Sommercamps meist noch was dazu“, erklärte Klaus Tolliner gegenüber den kobinet-nachrichten.

Das Spannende dabei sei, dass dieses Sommercamp weitgehend von den TeilnehmerInnen selbst gestaltet wird. „Die TeilnehmerInnen haben uns so viele Angebote für Veranstaltungen gemacht, die diese selbst anbieten, dass wir gar nicht alles ins Programm untergekriegt haben. Denn wir wollen ja nicht nur im Jugendgästehaus sitzen, sondern auch was von Graz mitbekommen“, so Klaus Tolliner.

So ist für Dienstagnachmittag auch gleich ein Ausflug ins barrierefreie Graz geplant. Ein Kneipenabend, ein Empfang beim Bürgermeister und so manche andere Aktivität sind zudem noch geplant.

Hier beginnt der Werbebereich Hier endet der Werbebereich
Hier beginnt der Werbebereich Hier endet der Werbebereich

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.