Achtung bei der U-Bahn Station Karlsplatz

Verbindung zwischen Opernpassage und Resselpark wird gesperrt

Wiener Linien
Wiener Linien

„In der Station Karlsplatz wird die Ladenstraße – die direkte Verbindung zwischen Opernpassage und Resselpark unter der Kärntner Straße – von Mitte März bis Anfang September 2012 wegen Sanierungsarbeiten nicht passierbar sein“, erfuhr BIZEPS von den Wiener Linien.

Alternativen

Fahrgäste, die auf die Benützung eines Liftes angewiesen sind, können laut Wiener Linien folgende Alternativen nutzen: „Wenn Sie von der Opernpassage in Richtung 4. Wiener Gemeindebezirk gelangen wollen, verlassen Sie bitte die Opernpassage mit dem neugeschaffenen Lift bei der Stiege 1 (ehemals Meinl-Eck), und folgen Sie der Beschilderung an der Oberfläche bis zum Eingang Resselpark. Dort gelangen Sie per Lift zu den Linien U2 und U4. Sollten Sie in Richtung Innenstadt oder Opernpassage gelangen wollen, verlassen Sie bitte das Verkehrsbauwerk Karlsplatz über den Ausgang Resselpark und folgen Sie den Beschilderungen.“

In Zukunft möchten die Wiener Linien Informationen zu nicht in Betrieb befindlichen U-Bahn Liften online zur Verfügung stellen.

Hier beginnt der Werbebereich Hier endet der Werbebereich
Hier beginnt der Werbebereich Hier endet der Werbebereich

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.