Aktionstag der Kampagne „Wir sind kein Schadensfall“

Am 10. Mai 2011 veranstaltet der Verein RollOn Austria von 9.30 bis 12 Uhr im Studio 44 der Österreichischen Lotterien, Rennweg 44, 1038 Wien, einen Aktionstag.

Die Kampagne „Wir sind kein Schadensfall – Ändert die Gesetze“ wurde initiiert, weil der Oberste Gerichtshof in einem Urteil in der Vergangenheit „behindertes Leben aufgrund einer fehlerhaften Pränataldiagnose juristisch als ‚Schadensfall‘ bezeichnet“ hat, erinnert Marianne Hengl vom Verein RollOn Austria.

Im Rahmen des Aktionstages gibt es eine Gesprächsrunde sowie die Eröffnung der Fotoausstellung „Das Leben ist schön“.
„Anlässlich dieses Aktionstages bringen wir Menschen aus den verschiedensten Bereichen an einen Tisch: Der Arzt, dem mit der medizinischen Beurteilung des ungeborenen Kindes sehr viel Verantwortung auferlegt wurde. Die betroffene Mutter, die vor einer der vielleicht schwersten Entscheidungen ihres Lebens stand – und mit Liebe ihr behindertes Kind aufzieht. Botschafter die an der Seite von Menschen mit Behinderung stehen, mit ihnen leben und auch arbeiten. Aber auch Menschen mit Handicap, die erfolgreich ihren Alltag meistern“, ist dem Programm zu entnehmen.

Hier beginnt der Werbebereich Hier endet der Werbebereich
Hier beginnt der Werbebereich Hier endet der Werbebereich

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.