Anmeldung für Freedom Drive bis 15. April möglich

In diesem Jahr findet wieder ein Freedom Drive in Straßburg statt. Der Reisedienst des Verbundes behinderter ArbeitgeberInnen (VbA) koordiniert auch dieses Mal wieder die Anmeldungen für Deutschland und bietet eine Busreise nach Straßburg an.

Freiheitsfahrt Straßburg 05
WAG

Bis zum 15. April 2013 gibt es noch die Möglichkeit sich für den Freedom Drive anzumelden.

Um allen Freedom Drivern den Zutritt in das europäische Parlament zu ermöglichen, müssen bei der Sicherheit die Personalien angegeben werden. Darauf hat Andreas Vega vom Reisedienst des VbA München hingewiesen.

„Wichtig ist, dass sich bei uns auch all diejenigen anmelden, die auf eigene Faust von Deutschland aus nach Straßburg reisen, um am Freedom Drive teilzunehmen, da wir die Daten aller deutschen TeilnehmerInnen ans Europäische Parlament melden müssen. Ich hoffe, dass wir auch dieses Jahr eine starke deutsche Delegation in Straßburg haben, um gemeinsam für das Recht auf Persönliche Assistenz zu demonstrieren“, erklärte Andreas Vega.

Hier beginnt der Werbebereich Hier endet der Werbebereich
Hier beginnt der Werbebereich Hier endet der Werbebereich

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.