Arbeistbehelf zur Gleichstellung Teil 1 übergeben

Die Arbeitsgruppe "Gleichstellung" im Bundeskanzleramt zur Durchforstung der Bundesrechtsordnung tagte am 19. Feber 1998 in Wien.

Integration:Österreich (I:Ö), die Selbstbestimmt-Leben-Initiative Österreich (SLIÖ) und die Österreichische Arbeitsgemeinschaft für Rehabilitation (ÖAR) haben gemeinsam einen „Arbeitsbehelf zur Überprüfung der österreichischen Rechtsordnung hinsichtlich diskriminierender Bestimmungen – Teil 1“ erstellt.

Dieser Bericht enthält 43 beispielhaft ausgewählte Diskriminierungen. Es werden darin die betreffenden Gesetzesstellen aufgezeigt, die Art der Diskriminierung erklärt und Vorschläge zur Änderung gemacht.

Der Bericht ist bei uns erhältlich. Derzeit wird schon am nächsten Bericht (Teil 2) gearbeitet. Wenn Ihnen diskriminierende Gesetze bekannt sind, nehmen Sie bitte mit uns Kontakt auf, da wir auch wieder für den Teil 2 die Redaktionsarbeit übernommen haben.

Hier beginnt der Werbebereich Hier endet der Werbebereich
Hier beginnt der Werbebereich Hier endet der Werbebereich

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.