ARBÖ: Fahrsicherheitstraining für körperbehinderte Kraftfahrer am 21. Juni

Am kommenden Sonntag, 21. Juni 2009 steht das Fahrsicherheitszentrum in Kleinfrauenhaid - Hirm bei Mattersburg in der Zeit von 14 bis 17 Uhr ganz im Zeichen der Autofahrerinnen und Autofahrer mit Körperbehinderung.

Rollstuhlfahrer tankt sein Fahrzeug
BilderBox.com

„Dieses Fahrsicherheitstraining ist ein beliebter Fixpunkt. Es findet heuer zum 29. Mal statt und wir haben wieder ein sehr interessantes Programm zu bieten“, freut sich ARBÖ-Behindertenberater Roland Hirtl.

Die Teilnahme ist kostenlos.

Seien es nun Informationen zu Versicherungen und rechtlichen Belangen oder Auskünfte über Rollstuhlverladen oder behindertengerechte Kfz-Umbauten – Fachleute vor Ort informieren ausführlich.

Weiters können Menschen mit Körperbehinderung mit ihrem Kraftfahrzeug das richtige Verhalten in „brenzligen“ Verkehrssituationen trainieren und miterleben wie sich ihr Auto dabei verhält.

Hier beginnt der Werbebereich Hier endet der Werbebereich
Hier beginnt der Werbebereich Hier endet der Werbebereich