Auf ins Theater und barrierefrei genießen

Das ÖGS Herbst- und Winterprogramm 2016 des Figurentheaters Lilarum ist da!

Links: ÖGS-Dolmetscherin Sabine Zeller / Rechts: Eisbär, Mausbär und Erdbär
LILARUM

Der gemeinsame Theaterspaß von hörenden und gehörlosen Menschen steht im Lilarum in den Herbst- und Wintermonaten 2016 gleich sechs Mal im Mittelpunkt.

Zusätzlich zu den Vorstellungen, die von ÖGS-Dolmetscherin Sabine Zeller in Gebärdensprache gedolmetscht werden, bietet der Verein „Kinderhände“ Workshops unter dem Motto „Mit den Händen sprechen“ an.

In diesen Workshops lernen gehörlose und hörende Kinder im Anschluss an die Vorstellungen spielerisch erste Gebärden. Die Workshops sind für Kinder ab vier Jahren. Nähere Informationen zum Herbst-/ Winterprogramm 2016 finden Sie hier:

Mi, 12. Oktober, 9:15 Uhr: Drei Hühner legen los! | 4+

Weil dem Bauer die Eier seiner Hühner zu klein sind, kauft er sich ein preisgekröntes Legehuhn. Aus Angst vor dem Suppentopf flüchten seine Hendln daraufhin über das Maisfeld in eine verhexte Mühle, wo es einen fiesen Drachen zu überlisten gilt, der unablässig mit Eiern gefüttert werden will. Ob es gelingt, die Mühle und ihre Müllerin zu befreien?

So, 13. November, 14:30 Uhr: Eisbär, Mausbär und Erdbär | 3+

Ein Eisbär, der auf Eis liegt, ein Erdbär, der Erdbeeren mit Witzen zum Lachen bringt, und ein Mausbär, der besagten Witzetrick an seiner Wurst ausprobiert, woraufhin sie vom Lachen so groß wird, dass sie zu fliegen beginnt. In der Neuproduktion des LILARUM nach dem Buch von Erwin Moser begibt sich das Publikum mit den Titelhelden auf eine Flugwurst-Reise zum Nordpol. Viele Überraschungen und Musik von den Strottern inklusive.

Mi, 7. Dez., 9:15 & So, 11. Dez., 14:30 Uhr: Hase Hoppla und der Weihnachtsbaum | 3+

Hase Hoppla kennt nur Nuss- und Kastanienbäume. Um endlich einen Weihnachtsbaum zu Gesicht zu bekommen, hoppelt er ins nahe Dorf. Doch er kommt zu früh und muss unverrichteter Dinge zurück in den Wald. Gut, dass Hopplas Freunde und die Elster bereits an einer glitzernden Überraschung für die Waldweihnacht arbeiten…

Am 14. Dezember findet nach einer Nachmittagsvorstellung, um ca. 16:30 Uhr, der Workshop „Mit den Händen sprechen“ statt.

Reservierung

Es gibt spezielle Sitzplätze, von denen aus die Dolmetscherin gut zu sehen ist. Bei der Reservierung sollte man im Betreff „ÖGS-Sitzplätze“ vermerken, um diese zu bekommen. Reservierungen sind unter der Telefonnummer: 01 / 710 26 66 oder per Email unter reservierung@lilarum.at möglich.

Hier beginnt der Werbebereich Hier endet der Werbebereich
Hier beginnt der Werbebereich Hier endet der Werbebereich

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.