WIBS - Team

Auszeichnung für das Projekt WIBS – Wir informieren, beraten und bestimmen selbst

Ausschreibung und Preisverleihung sollen zu einer Belebung des politischen und wissenschaftlichen Diskurses über soziale Innovation beitragen.

In einer feierlichen Gala wurde am 1. Mai 2005 im RadioKulturhaus Wien erstmals die SozialMarie vergeben – ein Preis für innovative und kreative Sozialprojekte.

Unter etwa 250 Einreichungen wurden Preise in einer Gesamthöhe von EURO 42.000,- vergeben. Über die finanzielle Anerkennung hinaus dienen sie dem Bekanntwerden der prämierten Projekte. Ausschreibung und Preisverleihung sollen zudem zu einer Belebung des politischen und wissenschaftlichen Diskurses über soziale Innovation beitragen.

Selbstbestimmt Leben Innsbruck wurde für das Projekt WIBS – Wir informieren, beraten und bestimmen selbst – als einzige Behinderteneinrichtung mit dem 4. Platz ausgezeichnet. Ziel von WIBS ist an einem Paradigmenwechsel mitzuwirken. Menschen mit Lernschwierigkeiten wollen nicht länger auf ihre Behinderung reduziert werden und abhängige Almosenempfänger sein.

Hier beginnt der Werbebereich Hier endet der Werbebereich
Hier beginnt der Werbebereich Hier endet der Werbebereich

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

0 Kommentare

  • Ich gratuliere dem Projekt Wibs zur Auszeichnung. Der Weg zur Gleichstellung ist lang und steinig. Danke für Euren Einsatz und Eure Energie.

  • Das Zentrum für Kompetenzen gratuliert WIBS zu dieser Auszeichnung und wünscht, dass dieses Projekt eine Weiterfinanzierung bekommt!