DSA Andrea Mielke

Andrea Mielke
Mielke, DSA Andrea
Mit einer schweren körperlichen Behinderung (spinale Muskelatrophie) in Salzburg geboren, lebe ich seit 1983 selbständig und in Eigenverantwortung mit Persönlicher Assistenz rund um die Uhr. Trotz meiner völligen Bewegungslosigkeit gestalte ich mein Leben, verwirkliche meine Ziele und lebe vielfältig meine Wünsche. Als diplomierte Sozialarbeiterin war ich 17 Jahre im sozialpädagogischen Bereich tätig. Mein nebenberufliches Hauptanliegen galt stets, aufgrund meiner eigenen Betroffenheit und der unzählig-erfahrenen Barrieren im Außen wie Innen, der Integration von Menschen mit Behinderungen in allen Lebensbereichen, sowie dem Abbau diskriminierendem Verhalten im öffentlichen, wie privaten Raum. In diesem Zusammenhang beschäftigte ich mich vorwiegend mit den Schwerpunktthemen: weibliches Selbstbild und Identitätsfindung als Frau mit Behinderung, Sexualität, Partnerschaft, Beziehungen, Selbstbewusstsein, Assistenzmanagement. Ich bin Expertin und Anwenderin von Persönlicher Assistenz, sowie Trainerin von Workshopprogrammen für selbstbestimmtes Leben von Menschen mit Behinderungen und Aktivistin der Selbstbestimmt-Leben-Bewegung seit dessen Entstehen. Als Initiatorin der 2003 erfolgreich präsentierten Fotoausstellung "Ein Hauch von Gefühl" - weiblich, behindert, sinnlich, konnte ich einen wesentlichen Beitrag zur Sensibilisierung von sinnlichem Frausein mit Behinderung leisten.
Hier beginnt der Werbebereich Hier endet der Werbebereich
Artikel von DSA Andrea Mielke
Hier beginnt der Werbebereich Hier endet der Werbebereich