Birgit Primig-Eisner

Birgit Primig-Eisner
Primig-Eisner
Erste Kontakte mit der Behindertenbewegung während der AHS-Zeit 1984 in Vöcklabruck/OÖ (Mobiler Hilfsdienst des Vereins "miteinander"). Mehrere Jahre in der ORF-Hörfunk-Redaktion "Zickzack", später Wechsel in die Printmedien und die Pressearbeit - auch dabei immer vorrangig mit sozialen und behindertenspezifischen Themen betraut. Weiterbildung zur PR-Fachfrau. Entwicklung und Leitung der Öffentlichkeitsarbeit der Österreichischen Arbeitsgemeinschaft für Rehabilitation 1995 - 1997, anschließend Bereichsleitung Öffentlichkeitsarbeit der Lebenshilfe Österreich bis Februar 2002. Parallele Ausbildung zur Trainerin der Erwachsenenbildung am WIFI Wien. Seit März 2002 freiberufliche PR-Beraterin und Trainerin. Vorsitzende der "Ethikkommission für die österreichische Bundesregierung" seit August 2001.
Hier beginnt der Werbebereich Hier endet der Werbebereich
Artikel von Birgit Primig-Eisner
Hier beginnt der Werbebereich Hier endet der Werbebereich