Birgit Primig

Birgit Primig-Eisner
Primig-Eisner

Erste Kontakte mit der Behindertenbewegung während der AHS-Zeit 1984 in Vöcklabruck/OÖ (Mobiler Hilfsdienst des Vereins „miteinander“). Mehrere Jahre in der ORF-Hörfunk-Redaktion „Zickzack“, später Wechsel in die Printmedien und die Pressearbeit – auch dabei immer vorrangig mit sozialen und behindertenspezifischen Themen betraut. Weiterbildung zur PR-Fachfrau.

Entwicklung und Leitung der Öffentlichkeitsarbeit der Österreichischen Arbeitsgemeinschaft für Rehabilitation 1995 – 1997, anschließend Bereichsleitung Öffentlichkeitsarbeit der Lebenshilfe Österreich bis Februar 2002. Parallele Ausbildung zur Trainerin der Erwachsenenbildung am WIFI Wien. Seit März 2002 freiberufliche PR-Beraterin und Trainerin. Ab 2001 einige Jahre Vorsitzende der „Ethikkommission für die österreichische Bundesregierung„.

Hier beginnt der Werbebereich Hier endet der Werbebereich
Artikel von Birgit Primig
Hier beginnt der Werbebereich Hier endet der Werbebereich