Dr. Erwin Riess

Erwin Riess
Alexander Golser

Nach einem Rückenmarkstumor selbst Rollstuhlbenutzer, engagiert er sich für die Anliegen behinderter Menschen in der Gesellschaft. Von 1984 bis 1994 war er wissenschaftlicher Referent für behindertengerechtes Bauen im österreichischen Wirtschaftsministerium. Er engagiert sich bei EUCREA, dem europäischen Netzwerk für Kreativität von und für Personen mit Behinderung.

Seit 1994 lebt er als freier Schriftsteller. Bekannt wurde er als Theaterautor und Verfasser von absurden Kriminalromanen. 1998, 2000 und 2002 hatte er an der Universität Klagenfurt Gastprofessuren für Integrationspädagogik inne.

Liebhaber von Donau, Schiffen und ungarischen Fischsuppen.

Hier beginnt der Werbebereich Hier endet der Werbebereich
Artikel von Dr. Erwin Riess
Hier beginnt der Werbebereich Hier endet der Werbebereich