Autovermietung AVIS bietet rollstuhlgerechte Fahrzeuge in Österreich an

Ab sofort können auch in Österreich 2 behindertengerecht adaptierte VW Caddy Maxis gemietet werden.

rollstuhlgerechtes Mietauto von AVIS
AVIS

Passend zur Urlaubszeit gibt AVIS bekannt, dass ab sofort auch in Österreich sowie in über 100 Stationen deutschlandweit (bei rechtzeitiger Anmeldung in allen 344 Stationen) umgebaute VW Caddy Maxis gemietet werden können. In Österreich sind bisher 2 dieser Fahrzeuge verfügbar, da das Angebot aber erst ein paar Tage alt ist, werden es wahrscheinlich noch mehr werden. Ab Ende Juli gibt es dieses Fahrzeug dann auch in der Schweiz, eine Ausweitung des Angebotes auf weitere Länder ist in Planung.

Diese Fahrzeuge verfügen über Handbediengeräte wie Gasring und Bremshebel für Selbstfahrerinnen und Selbstfahrer. Bei Bedarf können diese Hilfen ein- oder ausgeschalten werden, die Fußpedale werden in diesem Fall automatisch deaktiviert.

Für Selbstfahrerinnen und Selbstfahrer ist es allerdings schwierig, den Rollstuhl alleine einzuladen.

Das Fahrzeug

Weitere Informationen zum Fahrzeug kann man direkt bei AVIS erhalten. Das Video zeigt die Funktionen des Fahrzeuges.

Der Mitfahrer oder die Mitfahrerin im Rollstuhl kann über die Rampe an der Rückseite in das Fahrzeuges hineinfahren. Der Rollstuhl wird mit 4 Gurten fixiert, die Person im Rollstuhl mittels eines verlängerten Dreipunktgurtes gesichert.

Reservieren

Im Moment können diese Fahrzeuge nur telefonisch direkt bei AVIS unter der Nummer: 01 / 601 87 203 reserviert werden. Bei rechtzeitiger Reservierung können sie an jeder AVIS-Station abgeholt werden.

Die Buchungsmöglichkeit über das Internet wird noch folgen.

Hier beginnt der Werbebereich Hier endet der Werbebereich
Hier beginnt der Werbebereich Hier endet der Werbebereich

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

8 Kommentare

  • Hallo!

    Ich möchte mit meiner Mutter Tagesausflüge unternehmen.
    Sie ist 92 Jahre und sitzt im Rollstuhl.
    Ich habe die Möglichkeit im Internet gelesen, dass man bei Ihnen
    Behindertengerechte Fahrzeuge mieten kann.
    Ich würde also ein Fahrzeug brauchen mit einer Rampe wo man mit dem Rollstulh in das Fahrzeug gelangen kann.

    Bitte um Rückmeldung an:

    Martin GRAMER, Karl Millöcker-Gasse 5, 2000 Stockerau, 02266-61969 gramer@utanet.at

    Vielen Dank!
    Martin Gramer

    • Wir sind eine Nachrichtenseite und keine Autovermietung. Wenn sie so ein Fahrzeug mieten möchten, müssen Sie sich direkt an AVIS wenden unter 0800 0800 8757.

  • @Roland Hirtl: Interessant, mir hat AVIS bei meiner Recherche mitgeteilt, diese Autos sind bei jeder Abholstelle in Österreich reservierbar bei rechtzeitiger Anmeldung.

  • Ordnungshalber sollte man schon dazu sagen, daß es die Leihcaddys zur Zeit nur am Flughafen Wien-Schwechat bei Voranmeltung gibt.
    Bei der ersten Sitzprobe, kann man als Selbstfahrer, wenn man die Treibreifen vom Rollstuhl löst, den Rolli ins Wageninnere geben.
    Jeder sieht es anders, einer Positiv einer Negativ, „bevor ich kein Leihauto habe, ist mir der Caddy recht“

  • @NP: Ja ist es, wie auch im Artikel erwähnt. Man fährt hinten in das Fahrzeug mittels einer Rampe hinein, befestigt wird der Rollstuhl mit 4 Gurten + Beckengurt für die Person im Rollstuhl.

  • Auch für Nicht-Selbstfahrerinnen nutzbar/möglich??

  • endlich was gscheites, bin schon beim fahrtendienst damit gefahren, sollten alle autovermietungen in ganz österreich anbieten.

  • Diese Information, daß Östereich 2013 mit solchen Fahrzeugen versorgt werde, wurde von mehreren großen Autovermietungen (darunter auch Europcar, Avis und Hertz) auf der Rehacare 2012 in Düsseldorf (Deutschland) bekanntgegeben.