Badner Bahn: Fahrgastzahlen erreichten 2023 neues Rekordhoch

Über 15,8 Millionen Fahrgäste, Rekordniveau vor Pandemie weit übertroffen

Die neue Badner Bahn TW500 in der Remise Inzersdorf
WLB / Zinner

2023 brachte der Badner Bahn einen neuen Rekord mit über 15,8 Millionen Fahrgästen. Noch nie waren so viele Fahrgäste mit der Badner Bahn unterwegs. Der bisherige Bestwert lag 2019 noch bei 13,4 Millionen Fahrgästen.

Durch die Pandemie sank das Fahrgastaufkommen 2020 deutlich ab. Seither erholt es sich schrittweise und erreichte nun einen neuen Rekordwert. Gegenüber 2022 nutzten im Vorjahr 26 Prozent mehr Fahrgäste die Badner Bahn.

Neue Züge und besseres Angebot

„Der Fahrgastrekord macht uns sehr stolz und ist gleichzeitig Auftrag, weiter an Verbesserungen zu arbeiten. Wir bekommen heuer sechs weitere Züge der modernen Baureihe TW500. Wir modernisieren laufend unser Streckennetz und haben vor kurzem die letzte nicht vollständig barrierefreie Haltestelle in Neu Erlaa modernisiert. Jeder Fahrgast, den wir für die Badner Bahn gewinnen, ist ein Beitrag für weniger CO2-Ausstoß und mehr Klimaschutz“, sagt Thomas Gruber, Geschäftsführer der Betreibergesellschaft Wiener Lokalbahnen.

Siehe: ORF

Hier beginnt der Werbebereich Hier endet der Werbebereich
Hier beginnt der Werbebereich Hier endet der Werbebereich

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.