Badner Bahn: Modernisierung der Haltestelle Vösendorf-SCS

Ein Plus an Barrierefreiheit und Komfort

Niederflur-Straßenbahn Wiener Lokalbahnen Badner Bahn
Badner Bahn/Schweinester

Ab dieser Woche ist das Gleis 1 der Badner Bahn-Haltestelle Vösendorf-SCS gesperrt. Die Züge verkehren sowohl in Richtung Wien, als auch nach Baden ausschließlich über Gleis 2. Ab Mittwoch, den 24.04.2013 wird der bestehende Zu- und Abgang gesperrt. Danach führt ein Provisorium sowohl auf den Bahnsteig als auch Richtung SCS sowie zum Event-Hotel Pyramide.

Seit Mitte März arbeiten die Wiener Lokalbahnen an einem neuen Erscheinungsbild der Haltestelle Vösendorf-SCS: Der Mittelbahnsteig wird verbreitert, der gesamte Bahnsteig neu überdacht und mit einem modernen Blindenleitsystem ausgestattet. Ein Personenaufzug in der Haltestelle ermöglicht in Zukunft einen barrierefreien Zu- und Abgang in Richtung Shopping City Süd.

Mit der Fertigstellung ab Herbst 2013 führt eine Rampe von der Fußgängerunterführung Richtung SCS direkt zum Eingang 5. Damit ist die durchgehende Wegführung für Menschen mit eingeschränkter Mobilität sichergestellt.

Zukunftsweisendes Design

In Sachen Haltestellen-Architektur setzen die Wiener Lokalbahnen moderne Akzente: Ein Schutzgeländer aus Glas bildet die optische Verbindung zur Glas-Stahl-Konstruktion der Haltestelle. Diese Glasüberdachung schützt die Fahrgäste vor jeder Witterung. Sie gilt als das markante Wiedererkennungsmerkmal der modernisierten Badner Bahn-Stationen.

Hier beginnt der Werbebereich Hier endet der Werbebereich
Hier beginnt der Werbebereich Hier endet der Werbebereich

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.