Barrierefrei studieren: Gleiche Chancen – Gleicher Zugang für alle?

Schon im Herbst 2011 machte die Österreichische HochschülerInnenschaft (ÖH) Salzburg auf die "Schattenseiten des Uni-Neubaus" aufmerksam - und sie bleibt am Thema dran.

Gleiche Chancen - Gleicher Zugang für Alle?
Österreichische HochschülerInnenschaft

Am 12. Juni 2012 um 19 Uhr findet in der Kultur- und Gesellschaftswissenschaftlichen Fakultät im Hörsaal 381 die Veranstaltung „Studieren Barrierefrei – Gleiche Chancen – gleicher Zugang für alle?“ statt, bei der Elisabeth Losbichler und Stefan Martin, Studierende mit Behinderung an der Universität Salzburg, von ihren Erfahrungen erzählen und Fragen aus dem Publikum beantworten werden.

Rückblick

Beim Tag der offenen Tür am 14. Oktober 2011 wurde den Verantwortlichen eine Mängelliste übergeben. Im BIZEPS-INFO Interview nahm der Rektor dazu Stellung und kündigte Verbesserungen an.

Am 1. Dezember 2011 konnten Studierende anlässlich des Aktionstags „Wir sind gleich – Studieren Barrierefrei“, einer Initiative und Kooperation der ÖH sowie der Sozialen Initiative Salzburg, im und um den UniPark herum ausprobieren, mit welchen Alltagshürden ihre KollegInnen mit körperlichen Einschränkungen konfrontiert sind – ist der ÖH-Homepage zu entnehmen.

Hier beginnt der Werbebereich Hier endet der Werbebereich
Hier beginnt der Werbebereich Hier endet der Werbebereich

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.