Barrierefreie Angebote des Belvedere für Menschen mit Sinnesbehinderung

Werke des bekannten Wiener Malers Ferdinand Georg Waldmüller

Bild Am Fronleichnamsmorgen von Waldmüller
Belvedere

Die Bilderwelt des Biedermeier anders zu sehen und sich in längst vergangene Zeiten einzufühlen – Das ermöglichen ausführliche Bildbeschreibungen und Tastobjekte den blinden und sehbehinderten Besucherinnen und Besuchern des Belvedere.

AndersSehen-Führungen rund um die Werke des bekannten Wiener Malers Ferdinand Georg Waldmüller finden jeweils an Donnerstagen statt.

Termine: 25. Februar, 25. März, 22. April und 27. Mai 2010
Treffpunkt: Kassa im Oberen Belvedere
Beginn: 16:30 Uhr
Dauer: 1 Stunde
Führungspreis: € 4,– (exlusive Eintritt)
Eintrittspreis: € 2,–
Anmeldung erforderlich!

Für gehörlose Menschen werden auf Anfrage Gruppenführungen in Österreichischer Gebärdensprache abgehalten. AndersSehen-Führung können ebenfalls individuell gebucht werden. Dieser Service gilt nicht nur für das Ausstellungsanbebot des Oberen Belvedere sondern auch Führungen zu den Skulpturen des Bildhauers Gustinus Ambrosi im Augarten Contemporary.

Führungsbeitrag pro Gruppe von max. 15 Personen: € 40,- (exkl. Eintritt à € 2,-)

Auskünfte zu Führungen in Österreichischer Gebärdensprache erhalten Sie unter Info-SMS: 0676 83 795 261

Hier beginnt der Werbebereich Hier endet der Werbebereich
Hier beginnt der Werbebereich Hier endet der Werbebereich

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.