Barrierefreie Internetangebote gesucht

Mit dem BIENE-Award für barrierefreie Internet-Gestaltung wollen Aktion Mensch und die Stiftung Digitale Chancen auch heuer wieder die besten deutschsprachigen Internetangebote prämieren.

BIENE Wettbewerb
Stiftung Digitale Chancen

„Bis jetzt haben mehr als 1500 Verbände, Unternehmen und Behörden die Wettbewerbsunterlagen bei der Aktion Mensch und der Stiftung Digitale Chancen abgerufen“, berichten die Veranstalter des BIENE-Award. „Das sind weit mehr als im letzten Jahr“, freut sich Jutta Croll von der Stiftung Digitale Chancen.

„Mit dem Wettbewerb wollen wir zeigen, dass es möglich ist, Webseiten für alle verständlich und zugänglich zu gestalten“, sagt Iris Cornelssen von der Aktion Mensch und erläutert: BIENE steht für „Barrierefreies Internet eröffnet neue Einsichten“.

Der Wettbewerb startet am 22. März 2004. Bis 1. August 2004 können Organisationen ihre Wettbewerbsbeiträge einreichen. Am 3. Dezember 2004 verleihen die Veranstalter im Rahmen eines Festaktes die Preise (BIENE-Award) für die besten deutschsprachigen barrierefreien Angebote.

Im Jahr 2003 hatten sich insgesamt 170 Angebote beworben. Es wurden am 3. Dezember 2003 in Berlin acht Angebote mit einer BIENE ausgezeichnet. BIZEPS-INFO konnte im Jahr 2003 im Bereich „Medien“ eine bronzene BIENE erringen.

Hier beginnt der Werbebereich Hier endet der Werbebereich
Hier beginnt der Werbebereich Hier endet der Werbebereich

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.