„Bilder der Woche“ von BIZEPS-INFO ausgestellt

Die Ausstellung "Mannheim auf Achse. Mobilität im Wandel 1607-2007" zum 400. Stadtjubiläum der Stadt Mannheim läuft noch bis 6. Jänner 2008.

Ausstellung von BIZEPS-INFO Bildern
Landesmuseum für Technik und Arbeit Mannheim

Im Rahmen der Ausstellung wird auch eine Reihe von „Bildern der Woche“ von BIZEPS-INFO präsentiert. Wie kam es dazu?

„Bei der Recherche nach aussagekräftigen Fotos zum Thema ?Barrierefreie Mobilität?, eines der 25 Themen der Ausstellung, stieß die Bearbeiterin des Themas, Frau Katja Hartloff auf diese Fotos“, berichtet Ausstellungsleiter Dr. Kai Budde vom Landesmuseum für Technik und Arbeit in Mannheim gegenüber BIZEPS-INFO.

„Eine Wand mit absurden Bildern bestücken“

Bei der Vorbereitung zur Ausstellung ist Frau Katja Hartloff auf die Serie „Bild der Woche“ von BIZEPS-INFO aufmerksam geworden.

„Ich habe mich sehr gefreut, bei meinen Recherchen auf Ihre Website zu stoßen. Das Landesmuseum für Technik und Arbeit in Mannheim plant eine Sonderausstellung zum Thema Mobilität, eine Station widmet sich auch der Barrierefreiheit“, kündigte sie im Mai 2007 in einem Mail an BIZEPS-INFO an und führte aus: „Da Bilder oft mehr sagen als tausend Worte, würden wir gerne eine Wand mit absurden Bildern bestücken, die den Besuchern vor Augen führen, wie weit der Weg zu einer annähernd barrierefreien Umwelt noch ist.“

Die BIZEPS-INFO Redaktion unterstützte das Vorhaben des Landesmuseums und stellte gerne eine Reihe von Bildern zur Ausstellung zur Verfügung.

Nicht die erste Anerkennung

Für den Nachrichtendienst BIZEPS-INFO war dies nicht die erste Anerkennung. Am 3. Dezember 2003 gewann BIZEPS-INFO beim BIENE-Award 2003 in Berlin eine Auszeichnung für barrierefreies Internet im deutschsprachigen Raum. Vier Jahre später erhielt BIZEPS für seinen Nachrichtendienst BIZEPS-INFO einen SozialMarie-Preis 2007 für innovative und kreative Projekte.

Über die Reihe „Bild der Woche“

Seit der ersten Kalenderwoche im Jänner 2002 wurden bisher 317 Fotos, Grafiken und Cartoons in der Serie „Bild der Woche“ gezeigt. Insgesamt wurde bisher schon rund 740.000 Mal das „Bild der Woche“ angesehen.

Woche für Woche mailen Leserinnen und Leser von BIZEPS-INFO Ideen für kommende „Bilder der Woche“. Sie entdecken Skurriles, Ärgerliches oder manchmal auch Vorbildliches.

Über die Ausstellung

Auf der Web-Seite der Ausstellung „Mannheim auf Achse“ (20. Juni 2007 bis 6. Jänner 2008) ist zu lesen: „Die Ausstellung anlässlich des 400-jährigen Jubiläums der Stadt Mannheim bietet einen Rückblick auf 400 Jahre Mobilitätsgeschichte. Was die Fortbewegungsmittel im Laufe der Jahrhunderte angeht, so werden die Kutsche, das Fahrrad, das Auto, aber auch der schienengebundene Verkehr in Form von Eisenbahn und Straßenbahn, ferner die Schifffahrt und die Luftfahrt (Flughafen Neuostheim) zeitspezifisch beleuchtet.

Sozialgeschichtliche Aspekte des Themas Mobilität sind u.a. Ein- und Auswanderung, Verfolgung und Obdachlosigkeit, Freizeitverhalten, Kommunikation und barrierefreie Mobilität für Behinderte. Die Ausstellung ordnet diese vielfältigen Themen nach Epochen in einer chronologischen Reihung zwischen 1607 und 2007. Kleine Inszenierungen, interaktive Momente und audio-visuelle Medien bereichern die 25 Themenstationen, die sich in einem attraktiv gestalteten Design präsentieren.“

Hier beginnt der Werbebereich Hier endet der Werbebereich
Hier beginnt der Werbebereich Hier endet der Werbebereich

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.