Bioethik-Kommission

Bundeskanzler Dr. Wolfgang Schüssel (ÖVP) hat am 25. Mai 2001 die Mitglieder der von ihm eingesetzten Bioethik-Kommission bekanntgeben.

Forscherin im Labor
BilderBox.com

Schüssel sprach sich für „eine offene und breite Debatte über die Möglichkeiten und notwendigen Grenzziehungen, die sich durch die neuen wissenschaftlichen Entwicklungen ergeben“ aus.

Es ist sicherlich wichtig, dieses Thema breit und ausführlich zu diskutieren. Gerade die ÖVP hat in den vergangenen Jahren vehement Druck für eine Bioethik-Konvention gemacht – wir berichteten mehrfach -, die den Interessen der betroffenen behinderten Menschen zuwiderlief. Umso mehr verärgert es, daß nun wieder keine behinderte Menschen an der für sie wichtigen Diskussion beteiligt sein werden.

Hier beginnt der Werbebereich Hier endet der Werbebereich
Hier beginnt der Werbebereich Hier endet der Werbebereich

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.