BIZEPS-Ratgeber zur Persönlichen Assistenz erschienen

Ein völlig überarbeiteter Ratgeber zum Thema "Selbstbestimmt Leben mit Persönlicher Assistenz" wurde von BIZEPS-Zentrum für Selbstbestimmtes Leben präsentiert.

Deckblatt Broschüre Persönliche Assistenz
BIZEPS

„Der Schwerpunkt dieses dritten, vollständig überarbeiten und erweiterten Ratgebers von BIZEPS zur Persönlichen Assistenz liegt beim Arbeitgebermodell“, erläutert Annemarie Srb-Rössler, die für den Inhalt verantwortlich zeichnet.

Neben einer detaillierten Erklärung von Persönlicher Assistenz werden auch Tipps gegeben, wie man Assistentinnen und Assistenten findet. Weiters wird erklärt, welche Beschäftigungsverhältnisse möglich sind und wie die Anmeldung bei den Sozialversicherungsträgern funktioniert.

„Wir haben auch ein besonderes Augenmerk auf die Entwicklungen der letzten Monate gelegt und erläutern, welche Förderungen der Bund für 24-h Betreuung anbietet“, hält die Obfrau von BIZEPS fest.

Der umfangreiche Beilagenteil enthält auf rund 30 Seiten eine Vielzahl von Formularen und Mustern, damit behinderte Menschen in die Lage versetzt werden, Arbeitgeberinnen und Arbeitgeber zu sein.

Der Ratgeber wurde vom Bundesministerium für Soziales un Konsumentenschutz gefördert und ist bei BIZEPS gratis erhältlich. Bei Versand werden 5 Euro Bearbeitungsgebühr verrechnet.

Hier beginnt der Werbebereich Hier endet der Werbebereich
Hier beginnt der Werbebereich Hier endet der Werbebereich

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.