Blindenführhund durfte nicht in die U-Bahn

Die Fahrgäste hatten Angst vor Blindenführhund

blinder Mann mit Blindenführhund
Photo Draw 2000 Clipart

Fahrgäste der U 4 hatten Angst vor einem Schäferhund ohne Maulkorb, der als Blindenführhund fungierte. Erst die Polizei konnte den Vorfall bereinigen, wie die Kronen Zeitung berichtete.

Doch die Beamten der Funkstreife “ erkannten sofort, daß es sich bei dem dreijährigen Rüden um keinen Killerhund handelt.

Hier beginnt der Werbebereich Hier endet der Werbebereich
Hier beginnt der Werbebereich Hier endet der Werbebereich