Bronze für Bil Marinkovic

Bei den Paralympics in London holt der blinde Spitzensportler die Bronzemedaille im Diskuswurf

 Bil Marinkovic
Martin Joppich/ÖBSV

Großartiger Erfolg für Bil Marinkovic und für Österreich! Mit einem Wurf von 34,59 Metern holt Bil Marinkovic im Diskuswurf bei den Paralympics in London Bronze für Österreich.

„Die Medaille ist eine große Bestätigung für mein hartes Training – ich bin wieder da!“ freut sich Marinkovic sehr über den Gewinn. Die Medaille gibt Marinkovic Selbstvertrauen und tröstet ihn über die Streichung seiner Paradedisziplin Speerwurf hinweg.

Bei der Hilfsgemeinschaft der Blinden und Sehschwachen Österreichs ist man auf das Ergebnis stolz. „Wir haben immer an Bil geglaubt“, gratuliert Irene Vogel, Geschäftsführerin der Hilfsgemeinschaft.
Der Ausnahmesportler ist seit vielen Jahren Mitglied der Hilfsgemeinschaft, die ihn sponsert und auch im Alltag auf jede nur erdenkliche Art unterstützt.

Hier beginnt der Werbebereich Hier endet der Werbebereich
Hier beginnt der Werbebereich Hier endet der Werbebereich

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.