Buchtipp: DAS MUTBuch – Lebensgeschichten von Frauen und Männern mit Lernschwierigkeiten

DAS MUTBuch erzählt die spannenden Lebensgeschichten von 10 Frauen und Männern, die Lernschwierigkeiten haben und ihre Erlebnisse niederschrieben.

Das Mut Buch
WIBS

Die Autorinnen und Autoren der Geschichten sind die Betroffenen selbst, sie wurden von Wibs, einer Beratungsstelle von und für Frauen und Männer mit Lernschwierigkeiten, unterstützt.

„Ich durfte nie meine eigene Kapitänin sein.“ Dieses Zitat stammt von Rosalinde Scheider, einer der Autorinnen, die in dem Buch ihre Geschichte erzählt.

Wie das Zitat andeutet, werden nicht nur die positiven Seiten geschildert, sondern auch emotionale, bewegende und traurige Schicksale aufgezeigt. Aus diesem Grund und auch zum Schutz wurden die Namen der Autorinnen und die Autoren verändert, da diese Angst hatten, ihre bewegenden Lebenserfahrungen mit jemandem zu teilen.

Die Autorinnen und die Autoren schreiben über ihre Vergangenheit aber auch über ihr jetziges Leben und ihre Zukunft. Sie kämpfen dafür, so leben zu können, wie sie es wollen.

DAS MUTBuch wurde von Wibs – Selbstbestimmt Leben Innsbruck 2012 herausgegeben. Es soll anderen Menschen mit Lernschwierigkeiten Mut machen, sich ihren Ängsten zu stellen und positiv in die Zukunft zu blicken.

Hier können Sie das Buch bestellen.

Hier beginnt der Werbebereich Hier endet der Werbebereich
Hier beginnt der Werbebereich Hier endet der Werbebereich

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.