Buchtipp: Zusammen können wir fliegen

Keine uneingeschränkte Empfehlung: "Zusammen können wir fliegen" - Ein Kinderbuch zum Thema Inklusion. Text & Idee: Dr. Hans-Dieter Kreuzhof Eigenverlag / Illustrationen: Franziska Smolarek

Buchtipp: Zusammen können wir fliegen
Smolarek, Franziska

Die Geschichte von der eifersüchtigen kleinen Mopsdame Amy und der kleinen einäugigen Taube Noah. Nach einer wahren Begebenheit.

Was kann ich? Was kann ich nicht? Was kann ich besser als die anderen? Was denken andere über mich? Werde ich bewundert? Hat man mich lieb? Da ist jemand neuer. Hat man ihn lieber als mich?

All das sind wichtige Fragen für kleine Leserinnen und Leser. Zum Beispiel dann, wenn ein kleines Geschwisterchen kommt. Sie identifizieren sich leicht mit Tieren, deshalb kann ich gut verstehen, dass der Autor versucht, diese Themen mit dieser Geschichte zu transportieren. Ob es gut ist, Haustiere und verletzte Tauben zu vermenschlichen und ihnen fast mehr Platz einzuräumen als kleinen Kindern, ist ein ganz anderes Thema.

Und: Ich weiß schon, Kinderträume kennen keine Grenzen, aber muss eine Mopsdame wirklich fliegen können? Kann man zusammen wirklich immer alles? Fantasie ist schon gut, aber irgendwie finde ich es bei diesem Thema fast ein bisschen problematisch, dass sich dieses Buch nicht dazu durchringt, sich ganz für Fantasie zu entscheiden. Stattdessen treten Tiere aus dem Alltagsleben der Kinder auf.

Mir persönlich ist auch der Tonfall zum Teil zu bevormundend. Wenn es zum Beispiel heißt. „Amy ist drollig. Sie ist Kevins Liebling.“ Kevin findet seine Amy drollig. Du auch? Ich würde diese Entscheidung den kleinen Leserinnen und Lesern überlassen. Und so halte ich es auch mit dem Urteil über dieses Buch.

Hier können Sie das Buch bestellen.

Hier beginnt der Werbebereich Hier endet der Werbebereich
Hier beginnt der Werbebereich Hier endet der Werbebereich

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.