Capito Digital bringt automatische Textvereinfachung direkt zu Word

Capito Digital, ein führendes Technologieunternehmen aus Österreich, hat ein großes Update für sein KI-Tool für die leichte Sprache vorgestellt. Das Tool, das Texte automatisiert vereinfacht, ist nun direkt in Microsoft Word integriert.

Das capito Führungs-Team CDO Paul Anton Mayer, Co-Gründer Klaus Candussi, Co-Gründerin und CEO Walburga Fröhlich, CFO Ernst Stelzmann
Stiefkind Fotografie
Mit der vollautomatischen Vereinfachung von capito digital werden alle Zielgruppen erreicht.
capito

Das neue Update enthält eine automatische Vereinfachungsfunktion, die auf den führenden Large Language Models und dem Capito-Kriterienkatalog basiert.

Mit nur einem Klick können Nutzer:innen Texte in drei verschiedenen Sprachstufen (A1, A2 und B1) vereinfachen, um sie für verschiedene Zielgruppen zugänglicher zu machen.

Die Integration in Microsoft Word ermöglicht es Nutzer:innen, bereits bestehende Texte direkt im Programm zu vereinfachen.

Darüber hinaus können sie während des Schreibens hilfreiche Vorschläge erhalten, um ihre Ausdrucksweise zu verbessern.

Capito Digital hat laut Presseaussendung bereits über 2.000 Registrierungen erhalten und bietet ein kostenloses Probe-Abo an, das alle Funktionen, einschließlich der automatischen Vereinfachung und des Add-Ins für Word, für 2 Wochen zur Verfügung stellt.

Alle Informationen finden Sie unter https://digital.capito.eu (siehe auch Presseaussendung in Leichter Sprache)

capito digital ist jetzt auch direkt in Word verfügbar
la bloom
Hier beginnt der Werbebereich Hier endet der Werbebereich
Hier beginnt der Werbebereich Hier endet der Werbebereich