„Das kleine Ich bin Ich“ in Österreichischer Gebärdensprache

Das Ziel der "Sign Library" ist es, gehörlosen Menschen den Zugang zur Literatur und kulturellem Wissen zu erleichtern, indem literarische Texte in Gebärdensprache übertragen werden.

ÖGS-Video: Das kleine Ich bin Ich
equalizent

„Im Oktober 2009 ging schließlich die Sign Library als erste digitale Bibliothek für Weltliteratur in fünf Gebärdensprachen online“, ist einem Artikel des Standard zu entnehmen.

Darin wird Mag. Monika Haider, Geschäftsführerin von equalizent, dem Qualifikationszentrum für Gehörlosigkeit, Gebärdensprache, Schwerhörigkeit und Diversity-Management, zu der von ihr initiierten Bibliothek mit Werken in Gebärdensprache interviewt.

Mit Partnern aus mehreren Staaten konnten bisher eine Reihe von Büchern in Gebärdensprache präsentiert werden.

„Auf der Online-Bibliothek stehen zur Zeit Werke in österreichischer, deutscher, ungarischer und slowenischer Gebärdensprache bereit“, informiert equalizent.

So ist nun beispielsweise „Das kleine Ich bin Ich“ von Mira Lobe in Österreichischer Gebärdensprache und mit Ton abrufbar.

Hier beginnt der Werbebereich Hier endet der Werbebereich
Hier beginnt der Werbebereich Hier endet der Werbebereich

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

0 Kommentare

  • @Helene: Danke für den Hinweis. Der Link hat sich geändert. Der neue lautet http://signlibrary.equalizent.com

    Wir haben dies nun im Artikel berücksichtigt.

  • Wolle mir gerade diese Library ansehen, leider funktioniert der Link nicht. Wenn ich ihn händisch eingebe, kommt eine sehr seltsame Seite in einer Sprache, die ich nicht verstehe.
    Gibt es dieses Projekt noch?

  • Dieses Buch hat mein Leben verändert!!! Einst war ich ein hässliches Entlein, welches sich nicht in der heutigen Gesellschaft zu orientieren vermochte, doch dank der Inspiration, welche mich durch diese Lektüre zutiefst bereichert hat, wurde ich zu einem schönen Schwan, welcher seine Flügel selbstbewusst enfaltete und der Öffentlichkeit nun sein wahres Wesen zu zeigen wagt.
    Und die Moral von der Geschicht: FOR THE WIN!

    ICH BIN ICH – BITCHES!!!!!!!!!!