Deutschland: BITV 2.0 in Kraft

Die Verordnung gilt für Webangebote der Bundesbehörden in Deutschland.

Flagge Deutschland
BilderBox.com

Die mehrfach angekündigte Barrierefreie Informationstechnik-Verordnung nach den Richtlinien für das Web 2.0 (kobinet 10.12.10) ist nun in Kraft getreten.

Die BITV 2.0 wurde im Bundesministerium für Arbeit und Soziales erstellt und kann in dessen Informationsportal „einfach teilhaben“ nachgelesen werden.

Die Verordnung gilt für Webangebote der Bundesbehörden und ersetzt die nach dem Behindertengleichstellungsgesetz beschlossene BITV aus dem Jahr 2002 – siehe auch ausführlicher Kommentar von Kerstin Probiesch.

Hier beginnt der Werbebereich Hier endet der Werbebereich
Hier beginnt der Werbebereich Hier endet der Werbebereich

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.