Deutschland: Blinder fuhr Auto

Ein zu 100 Prozent sehbehinderter Mann ist in Mainz von der Polizei betrunken am Steuer ertappt worden.

Eine Landstraße. Links und rechts der Straße Baumreihen. ein Auto fährt vorbei man sieht es verschwommen von hinten.

Passanten meldeten am Mittwoch gegen 0.15 Uhr, dass ein blinder Mann mit einem Auto unterwegs sei. Die Polizei stieß auf einen 33-Jährigen, der in einem auf ihn zugelassenen Opel saß. Er fuhr immer nur rund einen halben Meter auf einmal und stieg dann jeweils aus, um zu ertasten, ob er sich einem Hindernis nähere, berichten die Salzburger Nachrichten.

Auf diese Weise fuhr er aus einer Parklücke heraus und dann etwa zehn Meter weit. Der Alkoholtest ergab 1,52 Promille.

Hier beginnt der Werbebereich Hier endet der Werbebereich
Hier beginnt der Werbebereich Hier endet der Werbebereich

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.