Deutschland: Gedenktafel für Euthanasie-Opfer geschändet

Eine Gedenktafel für die Euthanasie-Opfer des Nazi-Regimes im Berliner Stadtbezirk Tiergarten ist mit Fäkalien beschmiert worden. Das gab die Berliner Polizei am Montag (16.10.) bekannt.

Sterbehilfe
BilderBox.com

In der Nacht zum Sonntag hätten unbekannte Täter die auf dem Gehweg eingelassene Bronzeplatte und einen dazu gehörenden Kranz mit Schleife verschmutzt. In dem Kranz hätten die Beamten außerdem fünf Pappteller mit menschlichen oder tierischen Exkrementen gefunden. Die Gedenkstätte sei inzwischen von der Feuerwehr gereinigt worden, hieß es weiter.

Ein unbekannter Anrufer meldete den Angaben zufolge den Vorfall der Polizei. Der Staatsschutz ermittelt.

Hier beginnt der Werbebereich Hier endet der Werbebereich
Hier beginnt der Werbebereich Hier endet der Werbebereich

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.