Deutschland: Mehr barrierefreie medizinische Einrichtungen nötig

Nach Ansicht von Hubert Hüppe, Beauftragter der Bundesregierung für die Belange behinderter Menschen, sind mehr barrierefreie medizinische Einrichtungen in Deutschland nötig.

Spital
BilderBox.com

Hüppe besuchte am 3. März 2010 das MediPlaza-Gesundheitszentrum in Berlin-Mitte, das mit stufenlosem Zugang, ausreichend breiten Türen, barrierefreiem WC und Orientierungsmöglichkeiten für seh- und hörbehinderte Menschen für sich wirbt.

„In Deutschland sind noch viel zu wenige medizinische Einrichtungen für Menschen mit Behinderungen barrierefrei zugänglich. Menschen mit Behinderung benötigen komplexe Hilfen, vor allen Dingen aber müssen Arztpraxen für sie überhaupt erreichbar sein“, sagte der christdemokratische Politiker.

„Bereits bei der Auswahl unserer Immobilien und beim Aufbau neuer Zentren achten wir darauf, dass Zugänge und Behandlungsräume barrierefrei zugänglich sind“, erklärte Dr. Marc Kurepkat, Vorstand der MediPlaza AG.

Hier beginnt der Werbebereich Hier endet der Werbebereich
Hier beginnt der Werbebereich Hier endet der Werbebereich

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.