Die Flügel des Ikarus – Ein Billigflug in die Realität

"Flügge werden, Aufsteigen wie Ikarus und dann wieder zurück auf den harten Boden der Realität", so könnte man den Inhalt der Komödie der Theatergruppe "Red Bull" umreißen.

Theatergruppe Red Bull
assista

Eine Gruppe der besonderen Art, zwölf Menschen mit Behinderung aus dem Dorf Altenhof kreierten unter der Mithilfe des Schauspielers Walter Mathes ein Stück, das Parallelen des griechischen Altertums mit der Geschichte des Dorfes in Altenhof aufzeigt.

Auf skurrile Weise wird die Gefangenschaft des Bildhauers Dädalos mit dem Einzug behinderter Menschen in Altenhof verglichen, der Weg zur Sonne, umgelegt auf das Bedürfnis der Selbständigkeit und Unabhängigkeit, verpackt in Alltagsszenen, in Kommentaren eines Landwirts, in den Fahndungserfolg eines Kommissars oder in die Berühmtheit eines Schriftstellers. Begleitet werden die Schauspieler von vier behinderten Musikern, erarbeitet und geprobt wurde genau ein Jahr.

Eine Vision auf dem Weg zur Sonne, zum Lachen und Träumen, aber auch zum Nachdenken. Präsentiert wird das Stück am 26. Februar 2005 im Raikasaal des Dorfes Altenhof. Beginn ist um 15 Uhr, freiwillige Spenden werden gern angenommen.

Rückfragen an: Miram Falke, 07735/6631-369 oder 0664/80 631 369

Hier beginnt der Werbebereich Hier endet der Werbebereich
Hier beginnt der Werbebereich Hier endet der Werbebereich

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.