Die Österreichische Gesellschaft für Muskelkranke sucht: Geschäftsführer/in und Chefredakteur/in

Martin Ladstätter hat beide Funktionen drei Jahre ausgefüllt! Nun hat er um Entlastung gebeten.

Er wird die beiden Nummern 3/94 und 4/94 von Muskel Aktiv noch erstellen und er wird bis 31. März 1995 noch als Geschäftsführer zur Verfügung stehen, um einen guten Übergang zu dem oder der Neuen zu gewährleisten. Ich bedaure sein Ausscheiden sehr, es liegt sicher auch ein bißchen in den Auseinandersetzungen und unterschiedlichen Ansichten zwischen den Gruppen der Gesellschaft begründet.

Ich möchte ihm von dieser Stelle aus für die Jahre der Zusammenarbeit herzlich danken. Als Präsident sage ich ganz offen, daß ich ohne GeschäftführerIn schon aus zeitlichen Gründen nicht in der Lage bin, die Gesellschaft zu führen. Darum geht mein dringender Appell an alle unsere Mitglieder und Freunde, darüber nachzudenken, ob sie nicht bereit wären, eine der beiden obengenannten Funktionen auszufüllen.

Bitte denken Sie auch daran, was Sie für Muskelkranke und für die Muskelgesellschaft tun können und nicht nur, was die Gesellschaft für Sie tun kann! Ich bitte Sie sehr darum.

GR Mag. Franz Karl, Präsident der Österreichische Gesellschaft für Muskelkranke

Hier beginnt der Werbebereich Hier endet der Werbebereich
Hier beginnt der Werbebereich Hier endet der Werbebereich

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.