Die unpeinliche Befragung

Der Standard: Staatsoperndirektor Ioan Holender traf sein Stammpublikum

„Der Standard“ berichtet: „Mit einer frohen Botschaft eröffnete er das Publikumsgespräch: Ein privater Sponsor habe das Projekt Kinderoper gesichert, so Staatsoperndirektor Ioan Holender. …

Kritisches Rumoren beim Thema Stehplätze: Der Direktor möchte die Anzahl dieser Plätze senken, da sie „immer weniger gefragt“ seien. Die Folge: Durch die Reduktion wäre es ihm möglich, die Zahl der Behindertenplätze von zwei auf sechs zu erhöhen.“

Hier beginnt der Werbebereich Hier endet der Werbebereich
Hier beginnt der Werbebereich Hier endet der Werbebereich

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.