„Die Verantwortung des Künstlers gegenüber der Gesellschaft“

Sechstes Europäisches und Internationales ARBOS Gehörlosentheaterfestival vom 11. März bis 19. März 2005.

Ramesh Meyyappan
Lars

Seit dem Jahr 2000 veranstaltet ARBOS jährlich ein Gehörlosentheaterfestival und stellt die heurigen Veranstaltungen vom 11. bis 19. März 2005 unter das Motto „Die Verantwortung des Künstlers gegenüber der Gesellschaft“.

Bühnenkünstler aus Österreich, Island, Singapur, Großbritannien, Slowenien, Russland, Polen, Tschechien und den USA werden wieder mit eindrucksvollen Darstellungen auf sich aufmerksam machen und einem breiten Publikum Kultur und Gebärdensprache näher bringen.

Die meisten Darbietungen finden im „Theater des Augenblicks„, Edelhofgasse 10, 1180 Wien, statt. Die Karten kosten 14 Euro und sind unter Tel. 01 / 479 68 87, Fax: 01 / 479 68 86, office@theaterdesaugenblicks.net bestellbar.

Es gibt aber auch Vorstellungen in Wiener Neustadt, Amstetten, St. Pölten, Salzburg, Linz und Graz. Hier finden Sie das komplette Programm.

Hier beginnt der Werbebereich Hier endet der Werbebereich
Hier beginnt der Werbebereich Hier endet der Werbebereich

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.