Diskriminierung: Berufsverbote für behinderte Menschen

Rund 100 Gesetzestexte machen behinderten Menschen das Leben noch schwerer.

Das fand eine Arbeitsgruppe im Bundeskanzerlamt / Verfassungsdienst heraus, die seit Anfang des Jahres den gesamten Rechtsbestand nach diskriminierenden Bestimmungen durchforstet hat.

Nach den Recherchen der Arbeitsgruppe dürfen z. B. Rollstuhlfahrer nicht Lehrer, blinde Menschen nicht Richter oder Trauzeugen werden.

Hier beginnt der Werbebereich Hier endet der Werbebereich
Hier beginnt der Werbebereich Hier endet der Werbebereich

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.