Diskriminierungsfreiheit ist ein Recht aller KonsumentInnen!

Antidiskriminierung ist in Österreich nach wie vor ein relativ neues Thema - und wird von vielen Menschen vor allem mit der Arbeitswelt in Verbindung gebracht.

1 Euro Münze
BilderBox.com

Der Klagsverband fordert anlässlich des WeltverbraucherInnentages diskriminierungsfreien Zugang zu Gütern und Dienstleistungen als Thema des KonsumentInnenschutzes anzuerkennen.

Auch der etablierte VerbraucherInnenschutz setzt sich erst langsam mit dem Thema auseinander. Dabei sind sind häufige Beschwerdefälle typische Auseinandersetzungen zwischen Unternehmen und KonsumentInnen:

  • Barrieren beim Zugang zu Geschäften, Lokalen und Freizeiteinrichtungen
  • rassistische Türpolitik von Lokalen
  • unterschiedliche Konditionen bei Finanzdienstleistungen aufgrund der Staatsangehörigkeit
  • fehlende Untertitel auf DVD´s, bei Online-Videoberichten und Fernsehsendungen
  • Benachteiligungen am Wohnungsmarkt aufgrund der Hautfarbe oder sexuellen Orientierung
  • unterschiedliche Tarife für Frauen und Männer
  • Ausschluss von Versicherungen aufgrund einer Behinderung

Die Forderungen des Klagsverbands

  • Antidiskriminierung nicht als Randgruppenthema betrachten, sondern erkennen, dass es sich bei Gleichstellung um ein Menschenrecht handelt.
  • Den Diskriminierungsschutz beim Zugang zu Gütern und Dienstleistungen auf alle sieben Diskriminierungsgründe ausdehnen – „Levelling Up“.
  • KonsumentInnen, die diskriminiert werden, auch im Rahmen des klassischen VerbraucherInnenschutzes beraten und gerichtlich vertreten.
Hier beginnt der Werbebereich Hier endet der Werbebereich
Hier beginnt der Werbebereich Hier endet der Werbebereich

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

0 Kommentare

  • diskrimierend wurde ich (hör- und körperbehindert) durch kindergartenzentrale der gemeinde wien für mein sohn eine reservierte kindergartenplatz, sorniert. warum? ich erkläre ihnen alles erst wenn ihnen interesse haben. es ist für uns eine falle und grausamkeit geworden. danke!