Diversity Ball im Kursalon Wien am 5. Mai 2018

Vielfalt war noch nie so bunt – Die Ballnacht des Miteinanders macht vor, was Lebensfreude ist!

Diversityball 2018 am 5. Mai 2018
equalizent

Schillernd, besonders, anders: Der Diversity Ball im Kursalon Wien steht für Buntheit, Lebensfreude und das Miteinander von Menschen – mit allen ihren Unterschieden.

In dieser einen Nacht wird die Welt so gefeiert wie sie sein sollte! Bunt und frei von Barrieren! www.diversityball.at

Der vielfältigste Ball des Jahres

Am 5. Mai 2018 lädt der Diversity Ball zum 11. Mal zu einer einzigartig bunten und stimmungsvollen Ball-Partynacht. Die ausgelassene und verbindende Atmosphäre und ein Miteinander wie nirgends anders machen den Diversity Ball im Kursalon Wien so besonders.

2018 lautet das Motto „Your time is now“. Der gesamte Kursalon wird am Ballabend zu einer Zeitmaschine, welche die Gäste durch die Vergangenheit bis ins Jetzt führt. Musikalisch wird mit elektrisierendem Swing, grooviger Disco, trashigen 90s und Ballklassikern verzaubert.

Alle Ballgäste sollen Stars auf dem Roten Teppich sein. Wer sich für den Abend im Vorfeld stylen möchte, dem_der stehen alle Möglichkeiten offen – von Abendrobe bis Bodypainting, von 20er bis 90er – am Diversity Ball sind die schrägsten Outfits und Ballkleider gerne gesehen.

Egal aus welcher Epoche und welcher Style – der Diversity Ball freut sich auf all seine Besucher_innen. Ausgrenzung hat in dieser Partynacht keine Chance, im Mittelpunkt steht ein Lebensgefühl des Zusammenhalts. Alles ist erlaubt und jede_r ist willkommen, ohne Frage nach Geschlecht, Alter, sexueller Orientierung, Behinderung, Herkunft oder Religion.

Barrierefreiheit ist das Credo

Die durchgängige Barrierefreiheit bezieht alle mit ein – die Organisation sorgt für Rollstuhlzugänglichkeit, Getränkekarten in Brailleschrift sowie Moderation und Mitternachtsquadrille in Gebärdensprache. Außerdem unterstützen Communication Angels Gehörlose und Hörende bei der Unterhaltung, unbeschwert und verbindend.

Ein 3D-Modell hilft Blinden bei der Orientierung und PickUp-Tänzer_innen sorgen dafür, dass auch wirklich alle am Tanzparkett die sprühende Lebensfreude verspüren.

„Der Diversity Ball schafft es, Welten zu verbinden und die Gesellschaft auf den Kopf zu stellen. Alles darf sein, alles ist möglich.“, kann Monika Haider, Ballmutter und Geschäftsführerin von equalizent, Österreichs führendem Institut für Gehörlosigkeit, Schwerhörigkeit und Diversity Management, die Ballnacht kaum mehr erwarten.

Hier beginnt der Werbebereich Hier endet der Werbebereich
Hier beginnt der Werbebereich Hier endet der Werbebereich

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Die Kommentarfunktion für diesen Artikel ist abgeschalten.

Ein Kommentar

  • Hallo, das klingt toll! Ich bin schwerhörig…Hörgeäteträgerin und brauche Hilfe im Verstehen insbesondere in lauter Umgebung mit Musik, vielen Menschen usw…Also kann mir ein „Communications Angel“ helfen wenn ich kommen möchte? Wer sind sie und was tun sie, diese „Communications Angel“?