Dreieckständer

Der ÖVP Landesparteiobmann, Dr. Alfred Finz, freut sich über den sehr kurzen Wahlkampf: "Dennoch soll die Stadt nicht wochenlang durch Dreiecksständer verschandelt werden."

Dreieckständer mit FPÖ Werbung
BIZEPS

Er machte deshalb den anderen Parteien das Angebot, die Anzahl und Aufstellungsdauer der Dreiecksständer einzuschränken: „Wir sind dazu bereit.“

An sich ein begrüßenswerter Vorschlag. Doch wird wahrscheinlich auch dieses Mal keine für mobilitätsbehinderte Menschen vernünftige Lösung herauskommen.

Im Rahmen der Arbeitsgruppe zur Durchforstung des Wr. Landesrechts nach behindertendiskriminierenden Gesetzen und Verordnungen wurde eine Passage zur vereinfachten Aufstellung dieser Wahlwerbung gefunden.

Die Betroffenen forderten – bisher erfolglos – die Streichung von Teilen der Verordnung.

Hier beginnt der Werbebereich Hier endet der Werbebereich
Hier beginnt der Werbebereich Hier endet der Werbebereich

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.