Ein Gesetz soll umgesetzt werden? Unvorstellbar!

Die Proteste an den österreichischen Universitäten finden großes Echo in den Medien. Besonders lesenwert ist ein Artikel von Markus Zachbauer im Online-Dienst von FM4 - ORF.

Ansicht Behindertengleichstellungsgesetz
BIZEPS

Die Studentinnen und Studenten haben im Rahmen der Proteste eine Reihe von Forderungen gestellt.

„Und so unglaublich utopisch wie mancherorts getan wird, sind diese Forderungen nicht“, meint Zachbauer und führt aus: „Bei einigen davon könnten sich mit universitärem Alltag weniger vertraute Zeitgenossen sogar die Augen reiben und sich darüber wundern, dass das überhaupt gefordert werden muss.“

Beispiele

Er nennt auch Beispiele, geht auf einige Punkte ein und beginnt mit „Punkt 5: Das Behindertengleichstellungsgesetz muss an allen österreichischen Universitäten umgesetzt werden, um ein barrierefreies Studieren zu ermöglichen.“

Launiger Kommentar Zachbauers zu dieser Forderung: „Ein Gesetz soll umgesetzt werden? Unvorstellbar!“

Den gesamten wirklich sehr lesenswerten Artikel „Wenn das schon utopisch ist …“ können Sie bei FM4 nachlesen.

Hier beginnt der Werbebereich Hier endet der Werbebereich
Hier beginnt der Werbebereich Hier endet der Werbebereich

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.