Homepage Einfach für Alle (Layout 2006)

„Einfach für Alle“ macht die Umstellung seiner Seite erlebbar

Seit 21. November 2005 laufen die Arbeiten für den Relaunch der Seite "Einfach für Alle" (EfA) der "Aktion Mensch". Das Besondere daran: Man kann live mitverfolgen, wie sich die Seite verändert.

Im Laufe der letzten 5 Jahre hat die Seite „Einfach für Alle“ der „Aktion Mensch“ schon einige Veränderungen erfahren, wie Tomas Caspers in seiner Artikelserie ausführlich darlegte.

Die Besucherinnen und Besucher können live mitverfolgen, wie der Relaunch von EfA erfolgt.

Technische Veränderungen

„Das Konzept des ‚Tagging‘ findet immer weitere Verbreitung im Netz. Unter ‚Tags‘ versteht man frei vergebbare Begriffe, die quasi wie Etiketten an Texte angehangen werden“, erklärt Caspers.

Erwähnenswert ist sicherlich die Entscheidung die Seite von XHTML wieder auf HTML 4.01 umzustellen. Doch dies geschah nicht aus dem Bauch heraus, sondern ist das Ergebnis einer objektiven Analyse der Vor- und Nachteile. (Link zu EfA Artikel, wenn er online ist)

„XHTML profitierte einige Zeit von seinem ‚Coolness-Faktor‘, der sich aber schnell abgenutzt hat“, fasst Caspers das Ergebnis zusammen.

Inhaltliche Veränderungen

Das Linkverzeichnis wird aufgelassen, „da diese Funktionalität bereits seit geraumer Zeit das Weblog abdeckt“, erläutert Caspers.

Die Suche wird überarbeitet und soll neue Möglichkeiten anbieten. Das Gästebuch entfällt, da die Kommentarfunktion ausreichend Möglichkeit bietet Meinungen mitzuteilen. Das Layout wird grundlegend überarbeitet.

„Am lebenden Objekt“

„Den aktuellen Stand der Entwicklung können Sie unter test.einfach-fuer-alle.de verfolgen“, rufen die Macher der Seite „Einfach für Alle“ auf.

Hier beginnt der Werbebereich Hier endet der Werbebereich
Hier beginnt der Werbebereich Hier endet der Werbebereich

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.