Einladung zur 2. öffentlichen Sitzung des Steiermärkischen Monitoring-Ausschusses

„Zukunft mitgestalten – Gemeinsam sind wir viele“ - Rückblick und Themensammlung

Logo, ein Rollstuhlsymbol und rechts davon der Text Steiermärkischer Monitoringausschuss für Menschen mit Behinderungen
Steiermärkischer Monitoringausschuss

Am 16. September 2019 findet die 2. Sitzung vom unabhängigen Monitoring-Ausschussder Steiermark im Wartingersaal des Landesarchivs, in Graz, statt. Einlass ist ab 16:30 Uhr.

Im Rahmen dieser Sitzung wird der erste Prüfbericht vorgelegt. Besprochen werden Themenschwerpunkte wie Erschließung und Einbau von Aufzügen, barrierefreie Gestaltung von Bauwerken sowie Anpassbarkeit von Wohnungen.

Überprüft wird, ob diese Umsetzungen mit der UN-Behindertenrechtskonvention übereinstimmen und ob entsprechende Empfehlungen zur Änderung bzw. Verbesserung abgegeben werden müssen.

Das Hauptaugenmerk dieser Veranstaltung richtet sich auf das Publikum, auf Menschen mit und ohne Behinderungen, die selbst Erfahrungen diesbezüglich gesammelt haben, so dass Verbesserungsvorschläge, Wünsche und Beschwerden diskutiert werden können.

Die Veranstaltung ist barrierefrei. Für Gebärdensprachdolmetschung während der öffentlichen Sitzung ist gesorgt.

Aus organisatorischen Gründen wird um eine Anmeldung bis 2. September 2019 mit dem Anmeldeformular per E-Mail an monitoringausschuss@stmk.gv.at gebeten.

Hier beginnt der Werbebereich Hier endet der Werbebereich
Hier beginnt der Werbebereich Hier endet der Werbebereich

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.