Enormes Interesse für Fahrgastbeirat

620 Personen haben sich für den Fahrgastbeirat der Wiener Linien beworben.

Wiener Linien
Wiener Linien

Die Wiener Linien haben angekündigt, als neue Form der Fahrgastbeteiligung einen Fahrgastbeirat zu gründen, der Verbesserungen bei den Wiener Linien initiieren soll. Dieser Fahrgastbeirat soll 16 Beiräte umfassen.620 Personen haben sich dafür gemeldet.

Die Anmeldungen werden derzeit von einer externen Beratungsfirma geprüft und die möglichen Kandidatinnen und Kandidaten zu einem persönlichen Gespräch geladen.

Der Fahrgastbeirat soll einen Querschnitt der Bevölkerung bieten. Es wurde daher angekündigt, dass zwei behinderte Menschen im 16 köpfigen Gremium vertreten sein werden.

Im Laufe des Februars sollen die 16 Fahrgastbeiräte ernannt werden. Im März 2004 soll der Fahrgastbeirat dann das erste Mal zusammentreffen.

Hier beginnt der Werbebereich Hier endet der Werbebereich
Hier beginnt der Werbebereich Hier endet der Werbebereich

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.