Erfolgreiche Aktions-Woche: Leicht verständliche Nachrichten auf ORF III

Der ORF hat die Nachrichten-Sendung „Österreich heute“ in einfacher Sprache getestet.

Österreich heute - das Magazin / Nachrichten in einfacher Sprache
ORF

Die Aktions-Woche war vom 2. Dezember bis 6. Dezember 2019.

„Österreich Heute“ ist die Nachrichten-Sendung um 19:30 Uhr, von Montag bis Freitag.

Jede und jeder hat das Recht auf verständliche Nachrichten. Dann wissen alle, was auf der Welt passiert. Das ist wichtig. Nur so können alle mitreden.

Jede und jeder braucht Informationen. Nur mit Informationen kann er oder sie bei Wahlen gut mitbestimmen.

Eine Woche lang gab es die Nachrichtensendung um 19:30 Uhr auch in einfacher Sprache.

Wer hat die Nachrichten in einfache Sprache übersetzt?

Die ORF III-Redakteurin Vera Schmidt gemeinsam mit der Lehrredaktion des „Kurier“.

In der Lehrredaktion arbeiten sechs Menschen mit Behinderung. Sie schreiben jeden Tag drei bis fünf Nachrichten in einfacher Sprache. 

Hoffentlich gibt es leicht verständliche Nachrichten auch in Zukunft.

Leicht verständliche Nachrichten sind nicht nur für Menschen mit Lernschwierigkeiten wichtig. Sie sind auch gut für Schülerinnen und Schüler und ältere Menschen. Leicht verständliche Nachrichten sind auch wichtig für Menschen, die Deutsch lernen.

Das hat Haupt-Abteilungs-Leiter Pius Strobl über die Aktionswoche gesagt.

Er wünscht sich: „Barrierefreiheit für alle.“

Auch ORF III Programm-Geschäftsführer Peter Schöber sagt: Es geht um „Nachrichten für alle in leicht verständlicher Sprache“.

Dr. Franz-Joseph Huainigg ist beim ORF für Barrierefreiheit zuständig. Er hat die Idee zur Aktionswoche gehabt. Er erklärt, dass leicht verständliche Sprache immer wichtiger wird.

Menschen mit Lernschwierigkeiten haben ein Recht auf leicht verständliche Sprache. Das steht auch in der UN-Konvention über die Rechte von Menschen mit Behinderungen.

Österreich heute - das Magazin / Nachrichten in einfacher Sprache
ORF
Österreich heute - das Magazin / Nachrichten in einfacher Sprache
ORF

Hier beginnt der Werbebereich Hier endet der Werbebereich
Hier beginnt der Werbebereich Hier endet der Werbebereich

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.